Geomantie

Was ist Geomantie?

In der Geomantie geht es um das Fühlen und Wahrnehmen mit unseren Sinnen. Wie man Menschen oder Situationen fühlen kann, kann man auch die Erde fühlen. Genau wie der Mensch hat unsere Erde ein empfindliches, feinstoffliches Energiesystem. In ihr befinden sich unterirdische Wasseradern, Energienetze, Meridiane und Chakren, die für die meisten Menschen nicht wahrnehmbar sind. Mit menschlichen Sinnen ist es sehr feinfühligen Menschen möglich, den Energiekörper unserer Erde wahrzunehmen. Radiästhetische Instrumente wie z.B. Ruten oder H3-Antennen können zum Aufspüren schädlicher Felder unterstützend sein.

Leider ist unsere Erde vielerorts nicht gesund. Das Wechselspiel von Yin und Yang und das lebendige Wechselspiel der Elemente, was den Fluss der Lebenskraft bewirkt, ist oft sehr gestört. Viele Menschen leiden an diesen Störungen, ohne zu wissen, wie ihr Lebensumfeld sie schwächt. Krankheiten können sich häufig im Zusammenhang mit geomantischen Störungen in Wohngebäuden und Arbeitsplätzen entwickeln, denen

Menschen jahrelang ausgesetzt sind. Sofern die Störungen nicht selbst eine auslösende Wirkung haben, unterdrücken sie die Selbstheilungskräfte des Körpers. Oft schlafen wir nicht gut und wissen nicht woran es liegen könnte. Neben physischen oder psychischen Ursachen kann der Grund dafür auch sein, dass Störfelder eine Rolle spielen, welche uns den Schlaf rauben oder auch zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen  können.

Die Geomantie ist so alt wie die Menschheit selbst. In früheren Zeiten wurde sie als eine der heiligen Wissenschaften benannt. Für Baumeister war der Umgang und die Energielenkung mit geomantischem Wissen ein selbstverständlicher Bestandteil des Bauens. Bis heute ist dieses Wissen fast vollständig verloren gegangen und aus Unkenntnis ist das Energiesystem der Erde beim Planen und Bauen leider sehr zerstört worden. Diese Unkenntnis führt dazu, dass rechtsdrehende aufbauende Wasseradern zu linksdrehenden (schädlichen) Wasseradern umgedreht werden, und das in einer enormen Länge. Das feinmaschige Energiesystem der Erde wird somit ständig verletzt und schwächt uns Menschen in unserer Gesundheit und Lebenskraft. Auch wirken sich nicht alle Bauformen die man als schön empfindet, energetisch gut aus. Es fehlt oft das Bewusstsein und geomantische Wissen für Formen, Proportionen und ihre energetische Wirkung.

Da durch ständige Zerstörungen die rechtsdrehenden Wasseradern zu linksdrehenden gemacht werden, entstehen Dominoeffekte und dadurch gehen diese Störungen bis in die Wälder und Landwirtschaft hinein. Dies hat Auswirkungen auf unser gesamtes Ökosystem. Man kann sogar mit geomantischem Wissen zur Gesundung der Wälder, höherer Fruchtbarkeit in der Landwirtschaft und auch in der Tierhaltung beitragen. In kürzester Zeit verschwinden Wachstumsschäden aller Art und Düngungen sowie chemische Schädlingsbekämpfungen können eingeschränkt werden.

Heute sind wir wieder in der Lage, mit Hilfe unserer Lebensenergie und den Kräften der geistigen Welt, unser Umfeld zu heilen und magisch zu verändern. Magie ist nichts anderes als ein mental bewirkter Schöpfungsakt. Wille und Wunsch erfordern ein entsprechendes Maß an Wissen und energetischer Befähigung. Eine geomantische Entstörung wirkt in der Regel dauerhaft.

3

Wie können sich geomantische Störungen in Ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld äußern?

  • Schlafen Sie schlecht oder wachen mehrmals nachts auf oder fühlen sich morgens wie gerädert?
  • Fühlen Sie sich dynamisch und freuen Sie sich auf Ihr zu Hause?
  • Schlafen Sie beim Lesen eines Buches oder beim Fernsehen gleich ein?
  • Gibt es in der Familie mit Nachbarn in Ihrem Büro viel Krach und Streit?
  • Fröstelt es Sie im Winter obwohl die Heizung voll aufgedreht ist oder haben Sie das Gefühl von Durchzug?
  • Reagieren Sie empfindlich auf Strahlungen und Elektrosmog?
  • Schreien Ihre Kinder oft, sind quengelig und schlafen nicht durch?
  • Haben Sie oft Kopfschmerzen oder andere Beschwerden?
  • Leiden Sie an chronischen oder schweren Krankheiten?
  • Gibt es Räume oder Plätze die Sie meiden?
  • Können Sie konzentriert arbeiten?
  • Ist Ihr Keller oder Grundstück feucht?
  • Sind Ihre Zimmerpflanzen oft von Schädlingen befallen?
  • Verhalten sich Ihre Haustiere auffällig oder erkranken?

Wenn Sie nur eine oder mehrere dieser Fragen mit einem klaren „ja“ beantworten können, kann man davon ausgehen, dass in Ihrer Wohnung/Arbeitsplatz etwas nicht stimmt.

    3

    Wie funktioniert die Entstörung Ihres Wohnraums/ Arbeitsstätte?

    Die Entstörung und Energetisierung erfolgt mit Hilfe von Symbolen, die seit Jahrtausenden angewendet werden, um die Energien zu beeinflussen und zu lenken. Die Arbeit mit den Symbolen wird durch Mentalkraft umgesetzt. Es werden zum Beispiel Verwerfungszonen entschärft, radioaktive Belastungen und Elektrosmog entfernt. Um meine Wahrnehmung nachvollziehbar und transparenter zu gestalten, wende ich radiästhetische Instrumente an, wie zum Beispiel Ruten, H3-Antenne oder Pendel.

    3

    Was geschieht bei einer geomantischen Entstörung und Energetisierung von Wohn- und Arbeitsstätten, Landschaftsflächen und Gärten?

    • mentale Entstörung durch das Umdrehen von linksdrehenden pathogenen Wasseradern
    • Entfernung von Elektrosmog und Radioaktivität
    • Herstellung eines gesunden Chi Flusses
    • Beseitigung linksdrehender Abstrahlungen der Meridiane der Erde
    • Aufhebung der Auswirkung von Verwerfungen
    • Heilung und Wiederherstellung von Erdchakren
    • Entstörung persönlicher Gegenstände sowie Befreiung von Schwarzmagie und erdgebundenen Seelen
    • Nachhaltiger Schutz entstörter Bereiche gegen Strahlungsemissionen und neuerliche Störungen
    • Stärkung natürlicher Kraftorte und Schaffung neuer Kraftplätze
      3

      Nutzen

      Mit einer geomantischen Entstörung werden automatisch vorhandene Kraftplätze gestärkt und Ihre Wohnung oder Arbeitsstätte an ein gesundes Energieniveau angepasst. Durch die nachhaltige Beseitigung von Störzonen sowie das Lenken von Energien, müssen Sie weder umräumen noch ausziehen. Es ist überflüssig teure Entstörungsgeräte zu kaufen. Mit einer geomantischen Entstörung und dem Erreichen von mindestens 9.000 Boviseinheiten (Lebensenergie) wird Ihre Wohnung oder Ihr Arbeitsumfeld zu einem störungsfreien Ort. Es werden automatisch vorhandene Kraftpotentiale nachhaltig gestärkt und geheilt.

      Eine Entstörung und Energetisierung bewirkt, dass Sie sich in Ihrem Umfeld wohler fühlen, Ihr Schlaf unterstützt wird und Sie sich sogar Erkrankungen ersparen können. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Sie können sich besser entwickeln. Das Zusammenleben mit anderen Menschen wird sich positiv verändern und Sie hören auf, unbewusst Ihre wertvolle Energie an Ihr Umfeld abzugeben, sondern werden wie es sein sollte, von Ihrem Umfeld energetisch gestärkt. Wenn bereits eine Erkrankung vorliegt, ist es unumgänglich, eine Entstörung und Vitalisierung vornehmen zu lassen.

       

      Firmen profitieren

      von einer Gebäude-Entstörung und zusätzlicher Raum-Energetisierung erfahrungsgemäß durch eine entspanntere Raumatmosphäre unter den Mitarbeitern, höhere Konzentration und niedrigerem Krankheitsstand.

      Aufgrund der fast flächendeckenden Beeinträchtigungen in unserem Lebensraum, ist die Entstörung von Wohn- und Arbeitsstätten in der heutigen Zeit eine notwendige Voraussetzung für ein gesundes Leben und ist ebenso unumgänglich wie gesundes Essen und Bewegung.